• Ihr Warenkorb ist leer.

    BCHER

    Zeitschriften

    DER VERLAG

    Newsletter-Anmeldung

    No signs of any struggle either, said the detective who had investigated with his flash.Wenn Sie unseren Newsletter erhalten mchten, knnen Sie hier Ihre Emailadresse hinterlassen:

    * * * * * * * *

    She kept her sullen glance on the ground, but she was shaking violently.

    Empfehlungen

    • Angela Rohr: Zehn Frauen am Amur. Feuilletons fr die Frankfurter Zeitung. Erzhlungen und Reportagen aus der Sowjetunion (1928 – 1936)
    • Ljalja Kuznetsova, Reimar Gilsenbach: Rulands Zigeuner
    • Otmar Jenner: Berichte vom Ende der Welt
    • Uwe Rada: Berliner Barbaren
    • Primo Levi: Bericht ber Auschwitz
    • Detlef Scheffen: Westkreuzzge
    • Dietmar Linke: Streicheln, bis der Maulkorb fertig ist
    • Angela Rohr: Zehn Frauen am Amur. Feuilletons fr die Frankfurter Zeitung. Reportagen und Erzhlungen aus der Sowjetunion (1928 – 1936)
    • Annett Grschner, Olaf Lippke: Grenzgnger, Wunderheiler, Pflastersteine
    • Tone Avenstroup: austertaumel / sters rske
    • Armin Mitter, Stefan Wolle: Ich liebe euch doch alle ...
    • Konstantin Paustowski, Wassili Blcher: Der lange Marsch

    Aktuelle Mitteilung zu unserer Internet-Seite

    Liebe Besucher und Kunden des BasisDruck Verlags,

    unsere Internet-Seite entspricht leider nicht mehr den aktuellen technischen Standards. Daher wird sie bald erneuert.

    Bei solchen Meldungen wie „diese Seite ist nicht sicher“ handelt es sich dennoch nicht um eine digitale Infizierung oder um eine externe Überwachung dritter Personen, sondern nur um ein Problem aus dem inzwischen veralteten Programmiersystem.

    Haben Sie bitte deswegen keine Bedenken: Denn die Navigation ist weiterhin als
    sicher verifiziert (von Let's Encrypt, siehe Verschlüsselungszeichen), sodass Ihre Bestellungen wie gewohnt bearbeitet werden können.

    Alternativ dazu können Sie direkt über die E-Mail-Adresse:
    bestellung@basisdruck.de unsere Bücher und Zeitschriften bestellen, die auf dieser Internetseite oder anderweitig als lieferbar angeboten werden, ohne sich über den regulär vorgesehenen Bestellweg anzumelden. 

    Für weitere Fragen stehen wir gern telefonisch oder per E-Mail, auch unter
    infomail@basisdruck.de, zur Verfügung.

    Ihr BasisDruck-Team
    ... mehr



    Vor sieben Jahren ließen wir die erste Ausgabe des literarisch-politischen Periodikums Abwärts! frei und bezogen uns auf den Schriftsteller, Ökonomen und Politiker Franz Jung. Seine Autobiographie erschien unter den Titeln Der Weg nach unten (1961) und Der Torpedokäfer (1972), der Arbeitstitel des ersten Manuskriptes jedoch war Die Vögel und die Fische. 33 Stufen abwärts. Aus dem Leben eines Deutschen (Brief an Ruth Fischer vom 24.1.1947).

    Kenner unserer Zeitschrift und ihrer Vorgänger Sklaven und Gegner, wissen: Jung, „zur Unruhe geboren“, hat uns angetrieben und treibt uns weiter um. Notwendig scheint uns jedoch eine größere Nachdenklichkeit. Daher möchten wir die Publikationsweise der Zeitschrift ändern. In Zukunft erscheint Abwärts! nicht mehr in zweimonatlichem, sondern in vierteljährlichem Turnus, dafür in größerem Umfang und mit neuem Untertitel: „Zweite Stufe der Vorarbeit. Jetzt mit dem satirischen Teil Die Pleite“.

    Im neuen Abwärts! soll mehr Platz für historische Fundstücke und ihre aktuelle Kommentierung und Weiterführung sein. Wir würden uns freuen, wenn Sie, Leser und Abonnenten, uns gewogen bleiben. „Worstward Ho“ heißt es bei Samuel Beckett, „Weitermachen!“ bei Herbert Marcuse.


    Neue Abos können hier zu einem Halbjahrespreis von 14,00 EUR für zwei Ausgaben (exkl. Porto) abgeschlossen werden. Falls nicht gekündigt wird, verlängert sich das Abo automatisch.

    Bestellung von Einzelausgaben

    Berlin, Februar 2021
    Die Redaktion

    With his flashlight flicking the dots and dashes of the Morse code to Sandy, Dick spelt out a message explaining his idea. Twice he flashed the message, got an O. K. from Sandy, and told Larry.

    Gerd Schönfeld: Ein Cello im Berufsverkehr. Hier bestellen.


    Briefe an Onkel Karl 1961/62. Band 2. Mit einem Nachwort von Wolfgang Engler und Fotos von Lorenz Kienzle.
    Edition Torpedokäfer, Band IV.
    Hardcover, 200 Seiten. ISBN 978-3-86163-156-9, 18.00 EURO.

     
    ............
    ... mehr

    "You kin go, sir, and report to them people that it won't be did," answered Si firmly.Sandy leaned out, a doughnut of white came shaking and swinging at the end of a rope. Dick braced himself, safety belt snapped tight, arms extended upward. Larry held his ship at flying speed and level. Once an air shift dipped the amphibian dangerously low, but Larry saw it coming and dived ten feet, then leveled again. Once more they tried to jockey into position.Gerd Schönfeld: SCHACKELSTERN flogen spät durch milde Lüfte, oder: Der Klassenfeind ist unter uns. Briefe an Onkel Karl 1960/61






    ........
    ... mehr

    假面骑士decade小泽

    Copyright © 2015.All rights reserved.More welcome downlaod - Collect from power by 1042501000555666-timeccc.cn english

    Latest article news

    Sep-20 04:26:34mb (4965).txt